aktuelle Stellenanzeigen

Ähnliche Kategorien

Haus St. Vitus, Lorenz-Werthmann-Haus, Christophorus-Haus, Freckenhorster-Werkstaetten, Caritasverband, Erziehungshilfe St. Klara, Edith-Stein-Kolleg, Fachdienst Ambulant Betreutes Wohnen
Titel Mitarbeiter/in in der Pflege und Betreuung für den Früh- und Spätdienst – Teilzeit 20 Std für den Früh- und Spätdienst Teilzeit 20 Std
Kategorien Haus St. Vitus
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie verschiedener Dienste für Kinder, Jugendliche und Familien im Kreis Warendorf mit derzeit 1200 Mitarbeitern sucht schnellstmöglich für das Haus St. Vitus in Everswinkel (Bergstrasse)

Mitarbeiter/in in der
Pflege und Betreuung
für den Früh- und Spätdienst
Teilzeit 20 Std

 

Aufgaben im Tagdienst

  • Begleitung und Betreuung der Bewohner anhand der individuellen Förder- und Betreuungsplanung
  • Durchführung der grund- und behandlungspflegerischen Maßnahmen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Erstellen von Berichten als Nachweis für den Kostenträger

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in oder vergl. Berufe
  • Freude und kommunikative Kompetenzen beim Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Teamfähigkeit und Kompetenzen in der fallbezogenen Reflektion
  • Neugier, sich fachlich und menschlich weiterzuentwickeln
  • Positive Einstellung zur katholischen Kirche

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team bei einem großen Träger
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Rückfragen zum Arbeitsgebiet direkt an:

Herrn Lothar Berth Tel: 02582/668566-0

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker – huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6 – 48231 Warendorf



Titel Aushilfen (m/w/d) Geringfügig Beschäftigte (Mini-Job)
Kategorien Lorenz-Werthmann-Haus
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat als Träger des Lorenz-Werthmann-Hauses in Ostbevern. Das Haus ist eine Wohneinrichtung für Menschen mit einer geistigen Behinderung, zum Teil in Verbindung mit körperlichen oder psychischen Behinderungen. Derzeit werden im Lorenz-Werthmann-Haus 24 Bewohner/innen betreut.

Wir suchen

Aushilfen (m/w/d) Geringfügig Beschäftigte (Mini-Job)

Arbeitszeit
Wir suchen engagierte Mitarbeiter, die unser Teams mit bis zu 10 Stunden in der Woche unterstützen.

Der Einsatz wird alle 14 Tage am Wochenende zuzüglich einem Spätdienst in der Woche, ebenfalls alle 14 Tage, sein.

Die Dienstzeiten am Wochenende werden individuell in den Teams abgesprochen und umfassen in der Regel 7 Arbeitsstunden/Tag

Aufgaben
Nach erfolgter Einarbeitung werden Sie zunehmend verantwortungsvollere Tätigkeiten übernehmen.

Die Arbeit zeichnet sich durch sehr viel Abwechslung aus. Ihre Hauptaufgabe ist die Begleitung der Bewohner*innen in allen lebenspraktischen Bereichen (hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Freizeitgestaltung, Tätigkeiten im Bereich der Grundpflege).

Sie werden in den einzelnen Tätigkeitsbereichen eingearbeitet und übernehmen sukzessiv mehr Verantwortung innerhalb der Tätigkeiten.

Rückfragen zum Stellenprofil bitte direkt an Herrn Thomas Empting, Tel 02581/92718-0

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen. Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Mitarbeiter/innen in der Pflege und Betreuung für den Früh- Spät- und Wochenenddienst Teilzeit 20 Std
Kategorien Christophorus-Haus
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sowie verschiedener Dienste für Kinder, Jugendliche und Familien im Kreis Warendorf mit derzeit 1200 Mitarbeitern sucht schnellstmöglich für das Christophorus-Haus in Ennigerloh

Mitarbeiter/innen in der Pflege und Betreuung
für den Früh- Spät- und Wochenenddienst
Teilzeit 20 Std

Aufgaben

  • Begleitung und Betreuung der Bewohner anhand der individuellen Förder- und Betreuungsplanung
  • Durchführung der grundpflegerische Maßnahmen
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Ihr Profil

  • Freude und kommunikative Kompetenzen beim Umgang mit Menschen mit Behinderungen
  • Teamfähigkeit und Kompetenzen in der fallbezogenen Reflektion
  • Neugier, sich fachlich und menschlich weiterzuentwickeln
  • Positive Einstellung zur katholischen Kirche

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team bei einem großen Träger
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Rückfragen zum Arbeitsgebiet direkt an:
Herr Manfred Lensing Holtkamp Tel: 02524/9321-0

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen. Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel einen Arbeitspädagogen, Altenpfleger, Handwerker- (m/w/d)
Kategorien Freckenhorster-Werkstaetten
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sucht für die Freckenhorster Werkstätten zum nächstmöglichen Termin

einen Arbeitspädagogen, Altenpfleger, Handwerker- (m/w/d)
oder gleichwertige Qualifizierung zunächst befristet für ein Jahr als Elternzeitvertretung für den Berufsbildungsbereich – in Vollzeit (39 Std.) –

in der beruflichen Reha von Menschen mit Behinderungen zur Ver-stärkung unseres Teams im Berufsbildungsbereich an unseren Standorten.

Ihre Aufgaben:

  • Anleitung / Begleitung der (Wieder-)Einsteiger in das Berufsleben
  • Aktive Beteiligung an der Umsetzung des Konzeptes zur beruflichen Reha
  • Individuelle Förderung der Reha Teilnehmer
  • Konstruktive Mitarbeit im Team

Ihr Profil:

  • Eine positive Einstellung zu Menschen mit Behinderungen und dem Bildungsauftrag des Berufsbildungsbereichs
  • (Arbeits-)pädagogisch / pflegerische Ausbildung, oder abgeschlossene handwerkliche Ausbildung
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Soziale und fachliche Kompetenz, Motivation und Eigeninitiative in der Umsetzung der Reha Ziele
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Wünschenswert sind Vorerfahrungen mit förderdiagnostischen Testverfahren.

Wir bieten:

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Freiräume für Ihre eigenen Ideen und Vorstellungen
  • Eine enge Zusammenarbeit im multiprofessionellen, motivierten Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (gern auch per E-Mail)
Rückfragen bitte direkt an Herrn Schlösser – Tel.: 0170  788 75 79,
schloesser@kcv-waf.de

Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind ausdrücklich erwünscht  und werden, bei gleicher Eignung, bevorzugt behandelt.



Titel päd. Unterstützungskraft (m/w/d) in Teilzeit mit 22,5 Wochenstunden
Kategorien Caritasverband
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e. V. ist Träger von Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe sowie von weiteren Hilfs- und Beratungsangeboten im Kreis Warendorf.

Für unsere Offene Ganztagsschule (OGS) an der Don Bosco Schule in Telgte suchen wir zum neuen Schuljahr für OGS Betreuung

päd. Unterstützungskraft (m/w/d)
in Teilzeit mit 22,5 Wochenstunden

Ihre Aufgaben:

  • die Durchführung bedarfsgerechter Angebote, die Begleitung im freien Spielen und in Arbeitsgemeinschaften
  • die Unterstützung und Anleitung der Kinder zu Selbständigkeit, sozialer Verantwortung und einem respektvollen Miteinander
  • die Unterstützung der Leitungskräfte in der pädagogischen und organisatorischen Arbeit
  • ggf. Mithilfe bei der Organisation und Begleitung der Kinder beim Mittagessen

Arbeitszeit:
OGS    von ca. 11:30 Uhr bis max. 17:00 Uhr, Arbeitstage nach Vereinbarung

Ihr Profil:

  • Interesse an und Erfahrung in der sozialen und schulischen Arbeit mit Kindern im Grundschulalter
  • Freude an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team, Zuverlässigkeit, Kooperationsfähigkeit und Flexibilität
  • eine wertschätzende Grundhaltung und Freude an der Arbeit mit Kindern aus unterschiedlichen Lebenssituationen
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten.

Sie finden mit uns einen aufgeschlossenen und qualitätsorientierten Träger mit einem differenzierten Angebotsspektrum. Die Vergütung erfolgt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR-Caritas) und beinhaltet eine zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen. Bewerbungen per E-Mail sind erwünscht.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Pädagogische Fachkraft Erzieher/Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung
Kategorien Erziehungshilfe St. Klara
Jobinformation

Die Erziehungshilfe St. Klara ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf e. V. Sie verfügt über ein breites Spektrum stationärer, teilstationärer und ambulanter Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien. Näheres finden Sie unter www.erziehungshilfe-st-klara.de.

Für unsere Wohngruppen für Jungen „die Hobbits“ in Beckum-Unterberg, suchen wir sofort oder später eine

Pädagogische Fachkraft Erzieher/Heilerziehungspfleger (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung

 

Ihre Aufgaben:

  • Alltags- und Freizeitgestaltung in einer Wohngruppe mit 7 Jungen im Alter von 8 – 16 Jahren
  • Umsetzung eines spezifischen pädagogischen Konzepts mit hoher Betreuungsintensität
  • Kooperation mit den regionalen Hilfenetzwerken (Schulen, Ärzte, Kinder- und Jugendhilfe, usw.)

Ihr Profil:

  • Anerkannter Ausbildungsabschluss in oben genannten Berufen oder in einem anderen sozial- oder heilpädagogischen Beruf
  • Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen mit hohem Betreuungsbedarf
  • Teamfähigkeit
  • Neugier, sich fachlich und menschlich weiterzuentwickeln
  • positive Einstellung zur katholischen Kirche

 

Wir bieten:

  • Eine berufliche Herausforderung in einem engagierten Team
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Zulagen für Dienste zu ungünstigen Zeiten und Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen. Sie finden mit uns einen aufgeschlossenen und qualitätsorientierten Jugendhilfeträger mit einem differenzierten Angebotsspektrum.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Monika Eiken unter 02521/827504-100 zur Verfügung.

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung

 

 



Titel Mitarbeitende und freiwillige Unterstützer gesucht
Kategorien Erziehungshilfe St. Klara
Jobinformation

Mitarbeitende und freiwillige Unterstützer gesucht
für eine „Inobhutnahme-Gruppe“ im Kontext der Corona-Epidemie

Kinder und Jugendliche, die aktuell aufgrund einer Kindeswohlgefährdung nicht mehr zu Hause leben können – gleichzeitig aber als Kontaktpersonen gelten oder infizierte Corona-Patienten/innen sind – können wegen der Ansteckungsgefahr nicht in eine normale Wohngruppe oder Pflegefamilie aufgenommen werden.

Für diese Personengruppe entwickeln wir in Kooperation mit Jugendämtern eine spezielle Form der „Inobhutnahme-Gruppe“. Das bedeutet, dass die Kinder und Jugendlichen für eine gewisse Zeit in einer besonderen Wohngruppe leben um nach der Quarantäne in das reguläre Wohngruppensystem oder in eine Pflegefamilie zu wechseln bzw. nach Hause zurückkehren.

Für diese Betreuungsform suchen wir Menschen, die sich vorstellen können diese Kinder und Jugendlichen für einen begrenzten Zeitraum zu begleiten. Dabei ist es klar, dass der Alltag so gestaltet werden muss, dass gesundheitliche Risiken minimiert werden. Die Maßnahme wird vom Gesundheitsamt eng begleitet.

In der Wohngruppe sind maximal 5 Plätze für junge Menschen im Alter von 6-17 Jahren vorgesehen. Sie werden in einem großen Haus in ländlicher Umgebung betreut. Das Angebot soll zunächst bis Ende Juni 2020 bestehen.

Die pädagogischen Fachkräfte werden durch Dienstleistungen wie Hauswirtschaft, Hausmeister sowie durch pädagogische Beratung unterstützt.

Für diese Aufgabe suchen wir Menschen, die:

  • motiviert sind etwas zur Bewältigung der Epidemie beizutragen und etwas zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen zu tun.
  • Evtl. bereits von Covid 19 genesen sind oder die Bereitschaft mitbringen für einen gewissen Zeitraum persönliche Einschränkungen in Kauf zu nehmen.
  • Keinen Kontakt zu Risikopersonen haben.
  • möglichst über einen pädagogischen beruflichen Hintergrund verfügen.

Wir bieten eine Bezahlung nach AVR mit den entsprechenden Zeitzuschlägen sowie eine zusätzliche Zulage wegen der besonderen Herausforderung. Die zusätzliche Zulage ist steuer- und sozialversicherungsfrei. Die Betreuung wird gerahmt durch pädagogische Beratung, Krisenmanagement, Gesundheitsschutz usw.

Für Interessenbekundung und Rückfragen stehen Ihnen Herr Rolf Rosenwick (02521/8401240, rosenwick@kcv-waf.de) und Herr Dr. Christoph Heckmann (02521/8401245, heckmann@kcv-waf.de) gerne zur Verfügung.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Aushilfskraft (m/w/d)
Kategorien Freckenhorster-Werkstaetten
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sucht für die Radstation der Freckenhorster Werkstätten in Warendorf zum nächstmöglichen Termin

eine Aushilfskraft (m/w/d)

auf 450 € Basis.

Die Freckenhorster Werkstätten sind eine Einrichtung für Menschen mit geistigen, psychischen und mehrfachen Behinderungen (WfbM) mit rund 1.500 Beschäftigten an verschiedenen Standorten im Kreis Warendorf.

Ihre Aufgaben:

  • Reparaturannahme von Fahrrädern
  • Ersatzteilbeschaffung
  • Verwaltung von Leihfahrräder und dem Fahrradparkhaus
  • Notdienst für das Fahrradparkhaus

Ihr Profil:

  • Kaufmännische / technische Ausbildung
  • Kenntnisse im Umgang mit dem Computer
  • Technisches Interesse an Fahrrädern und Pedelecs
  • Team- und Organisationsfähigkeit
  • Ergebnisorientierung und Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten
  • Eine positive Einstellung zu Menschen mit Behinderungen
  • Positive Einstellung zur kirchlichen/caritativen Arbeit

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem motivierten Team
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Georg Scheffer unter 0 25 81 789 97 70 oder 0 25 81 944 – 310.
Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (gern auch per E-Mail).

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Schulleitung (w/m/d)
Kategorien Caritasverband, Edith-Stein-Kolleg
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e. V. ist Träger der Behindertenhilfe, Altenhilfe und stationärer, teilstationärer und ambulanter Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familie im Kreis Warendorf mit derzeit 1200 Mitarbeiter. Zur Ergänzung unseres Teams an unserem Edith-Stein-Kolleg, staatlich anerkannten Fachseminar für Altenpflege in Warendorf suchen wir eine

Schulleitung (w/m/d)

mit Masterstudium mit ausgewiesenem pflegepädagogischem Schwerpunkt in Vollzeit

Das Fachseminar für Altenpflege bildet im Moment 200 Schüler*innen  zum/zur Altenpfleger*in aus. In diesem Jahr (voraussichtlich September) ist der Einstieg in die erste generalistische Pflegeausbildung geplant.

Ihr Profil:

  • eine pflegerische Grundausbildung und ein Studium der Pflegepädagogik mit Masterabschluss,
  • pädagogisch-didaktisches Handwerkszeug und Erfahrung im theoretischen und praktischen Unterricht
  • die Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten und innovative Konzepte umzusetzen
  • Leitung und Steuerung der Pflegeschule mit fachlicher, personeller und wirtschaftlicher Verantwortung in enger Anbindung an den Vorstand
  • Fachschulentwicklung, Erstellung von Konzepten der Aus- und Weiterbildung unter Wahrung der Gesetze und Verordnungen
  • Schnittstelle zur Bezirksregierung und Arbeitsverwaltung
  • Koordination der Lehrer/-innen-Teams und Akquise von neuen Lehrkräften
  • Professionelle Sicherung der hohen Qualität der Lehre
  • Pflege und Ausbau des umfangreichen Netzwerkes „Kooperationsunternehmen“
  • Marketing- und Vertriebsaktivitäten, insbesondere bei der Schülergewinnung
  • positive Einstellung zur katholischen Kirche

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team bei einem großen Träger
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas),
    inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn wir Ihr Interesse an dieser vielseitigen und verantwortungsvollen Leitungsstelle geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung (gern auch per E-Mail).

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Pflegepädagog*innen / Berufspädagog*innen
Kategorien Caritasverband, Edith-Stein-Kolleg
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e. V. ist Träger der Behindertenhilfe, Altenhilfe und stationärer, teilstationärer und ambulanter Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familie im Kreis Warendorf mit derzeit 1200 Mitarbeiter.

Zur Ergänzung unseres Teams an unserem Edith-Stein-Kolleg, unserer staatlich anerkannten Pflegeschule mit 200 Schüler*Innen suchen wir zum 1. August

Pflegepädagog*innen/
Berufspädagog*innen

mit Bachelor/Masterabschluss und mit abgeschlossener Pflegeausbildung
oder vergleichbarer Ausbildung

Ihr Profil:

  • eine pflegerische Grundausbildung und ein Studium der Pflegepädagogik mit Bachelor/Masterabschluss, auch Masterstudent*in der Pflegepädagogik
  • pädagogisch-didaktisches Handwerkszeug und Erfahrung im theoretischen und praktischen Unterricht sowie bei der Praxisbegleitung unserer Auszubildenden während der praktischen Einsätze
  • die Fähigkeit, strukturiert und prozessorientiert zu arbeiten und an innovativen Konzepten mit zu arbeiten
  • ein hohes Maß an Team- und Sozialkompetenz sowie das Geschick, unterschiedliche Lerngruppen zu motivieren und zu begleiten
  • Mitwirkung an curricularer Weiterentwicklung im theoretischen und praktischen Bereich
  • die Fähigkeit zur Reflexion
  • positive Einstellung zur katholischen Kirche

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team bei einem großen Träger
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas),
    inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen und wir Ihr Interesse geweckt haben, sind wir gespannt auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung (gern auch per E-Mail).

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Sozialarbeiter/in od. Sozialpädagoge/in (m/w/d)
Kategorien Caritasverband
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat ist Träger der Sucht- und Drogenberatungsstelle in Beckum und Oelde.

Wir suchen spätestens zum 01.11.2020 Unterstützung für unser Team und stellen ein

Sozialarbeiter/in oder
Sozialpädagoge/in (m/w/d)

in Voll- od. Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Suchtprävention in Schulen,. Bildungs-und Jugendhilfeeinrichtungen
  • Suchtberatung mit Suchtkranken, Suchtgefährdeten und deren Angehörigen
  • Unterstützung bei der Aufnahme in eine stationäre Entgiftung
  • Vermittlung weiterführender und problemadäquater medizinischer, psychologischer, psychotherapeutischer und sozialer Hilfen (Aufführung nicht abgeschlossen)
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbearbeitung von Gruppenstunden
  • Verlaufsdokumentation des Suchtberatungs- und Suchtbehandlungsprozesses

Ihr Profil:

  • Interesse an der Begegnung mit suchtmittelabhängigen Menschen und deren Angehörige und ihrer Lebenswelt
  • Möglichst Beratungserfahrung im Suchtbereich
  • Bereitschaft zur Weiterbildung als Suchttherapeut/in
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • positive Einstellung zur kirchlich/caritativen Arbeit
  • Kenntnisse im Umgang mit dem PC

Wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen und wir Ihr Interesse geweckt haben, sind wir gespannt auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung (gern auch per E-Mail).

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d)
Kategorien Freckenhorster-Werkstaetten
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. als
Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sucht für
die Freckenhorster Werkstätten zu sofort

einen kaufmännischen Mitarbeiter (m/w/d)
als Gruppenleiter für die Digitale Archivierung

▪ in Teilzeit (30 Std.)
▪ Arbeitszeit: 07:30 – 14:00 Uhr
in der Anleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen
zur Verstärkung unseres Teams in der Zweigstelle Print-Tec in Freckenhorst.

 

Die Freckenhorster Werkstätten sind eine Einrichtung für Menschen mit geistigen, psychischen und mehrfachen Behinderungen (WfbM) mit rund 1.500 Beschäftigten an verschiedenen Standorten im Kreis Warendorf.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer service- und kundenorientierten Bearbeitung eingehender Aufträge
  • Einarbeitung, Schulung sowie Motivation und individuelle Förderung von Menschen mit Behinderung
  • Pflege und Versorgungsleistungen (Assistenz im Werkstattalltag)
  • Gewährleistung der Qualitätsstandards unserer Service­leistungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung
  • Zielorientierte Führung sowie wertschätzend im Umgang mit Menschen mit Behinderung
  • Gute PC-Kenntnisse und technisches Verständnis
  • Starke soziale und kommunikative Kompetenz, hohe Auffassungsgabe sowie
    Fähigkeit zur Eigenmotivation
  • Durchsetzungsvermögen, Teamorientierung und Belastbarkeit
  • Positive Einstellung zur kirchlichen/caritativen Arbeit

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)

Rückfragen bitte direkt an Herrn Reinhard Lütke – Tel. 0 25 81  9 44 – 124

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (gern auch per E-Mail) bis zum 10.07.2020.
Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.

Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel einen Übungsleiter (m/w/d) Rehabilitationssport
Kategorien Freckenhorster-Werkstaetten
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sucht für die Freckenhorster Werkstätten zu sofort

einen Übungsleiter (m/w/d)
für den Rehabilitationssport
– in Teilzeit (30 Std.)

in der Anleitung und Betreuung von Menschen mit Behinderungen zur Verstärkung unseres Teams in der Zweigstelle Vatheuershof in Ahlen und in Oelde.

Die Freckenhorster Werkstätten sind eine Einrichtung für Menschen mit geistigen, psychischen und mehrfachen Behinderungen (WfbM) mit rund 1.500 Beschäftigten an verschiedenen Standorten im Kreis Warendorf.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation, Planung, Durchführung und Abrechnung des Rehabilitationssportes
  • Durchführung allgemeiner und arbeitsbegleitender Maßnahmen im Sport
  • Teilnahme an qualitätssichernden Maßnahmen
  • Konstruktives Arbeiten in einem interdisziplinären Team
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und Zweigstellen

Ihr Profil:

  • Eine positive Einstellung zu Menschen mit Behinderungen
  • Besitz einer DOSB-Lizenz Übungsleiter/in B Sport in der Rehabilitation
  • Interesse an Fort- und Weiterbildungen
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Motivation und eigenverantwortliche Arbeit
  • Gute EDV-Kenntnisse im Bereich der gängigen MS-Office-Programme
  • Soziale und fachliche Kompetenz, Motivation und Eigeninitiative in der Umsetzung unseres Leitbildes und der Werkstattziele

Wir bieten:

  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem motivierten Team
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)

Rückfragen bitte direkt an Herrn Georg Niet – Tel. 0 25 81  944 – 162

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (gern auch per E-Mail).

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.
Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung.

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf



Titel Erzieher oder Heilerziehungspfleger (w/m/d)
Kategorien Fachdienst Ambulant Betreutes Wohnen
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e. V.  sucht für den Fachdienst Ambulant Betreutes Wohnen von psychisch- und suchtkranken Menschen sowie Menschen mit einer geistigen Behinderung zum baldmöglichsten Zeitpunkt

einen fallverantwortlichen Mitarbeiter

Erzieher oder Heilerziehungspfleger (w/m/d)
(mit 25 – 35 Wochenstunden)
für verschiedene Orte im Kreis Warendorf

Zu den Aufgaben gehören:

  • Betreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, geistiger Behinderung oder suchtkranken Menschen
  • Tagesstrukturierung, Freizeitgestaltung und Gruppenangebote
  • Krisenintervention
  • Individuelle Hilfeplanung und Dokumentation

Ihr Profil

  • Soziale und fachliche Kompetenz
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Team- und Organisationfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Einsatz des eigenen PKW
  • Positive Einstellung zur kirchlichen / caritativen Arbeit

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz mit viel Gestaltungsspielraum in einem engagierten Team bei einem großen Träger
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Auskünfte vorab erteilt Ihnen:

Frau Albersmann, Tel.: 02581/636541

Wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen und wir Ihr Interesse geweckt haben, sind wir gespannt auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung (gern auch per E-Mail).

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
huechtker@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf