Aktuelle Interviews und Berichte

Wie hat sich die Arbeit in den Einrichtungen und Fachdiensten des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf seit Beginn der Corona-Pandemie verändert? Wir geben Ihnen einen Überblick und veröffentlichen in regelmäßigen Abständen Interviews zur aktuellen Situation in den unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen des Verbandes.

01.04.2020 – Interview mit Stefan Hunfeld (Leitung) / Heilpädagogische Frühförderung

02.04.2020 – Interview mit Maria Heuer (Leitung) / Teresa-Kindergarten / Familienzentrum Warendorf Nord

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Informationen für Hilfesuchende / Besucher unserer Einrichtungen und Nutzer unserer Fachdienste

Aufgrund der steigenden Anzahl an Infektionen mit dem Coronavirus, können einige unserer Einrichtungen und Fachdienste ihre Angebote und Leistungen nur noch unter veränderten Bedingungen anbieten. Ihre Fragen beantworten wir gerne per Mail oder telefonisch.

Aktuelle Informationen für Mitarbeiter/innen

Im Folgenden finden Sie Informationen, die alle Mitarbeiter/innen des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf betreffen. Weitere Informationen für einzelne Fachbereiche und Einrichtungen werden von der jeweiligen Einrichtungsleitung oder auf deren Webseite zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen

Hilfe am Telefon

Viele Familien stehen aktuell vor neuen Herausforderungen. Wir bieten Ihnen Hilfe, wenn Sie Beratung und Unterstützung benötigen. Sie erreichen uns telefonisch und per Mail.

Angebote des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf

  • Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
    02581 – 6365 – 82
    Mail: erziehungsberatung@kcv-waf.de
  • Allgemeine Sozialberatung (bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten)
    02581 – 927913 – 12
    montags – freitags: 09 – 13 Uhr
  • Online-Beratung der Caritas Deutschland https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/eltern-familie/start
    Bei Angabe Ihrer Postleitzahl erhalten Sie Kontakt zu einer/m Berater/in im Kreis Warendorf.

Angebote in Warendorf

  • Frauenhaus Warendorf
    02581 – 78018
    Frauen, die aufgenommen werden möchten, können sich zu jeder Tages- und Nachtzeit melden.

Bundesweite Telefonberatung