Kinder fotografieren für eigenen Stadtführer

Fachdienst für Integration und Migration der Caritas

aus: Die Glocke -Text Beate Trautner
Eine Gruppe Kinder hat in den vergangenen Tagen in Warendorf Aufmerksamkeit erregt. Konzentriert liefen die Jungen und Mädchen mit Fotoapparaten durch die Stadt und nahmen alles vor die Linse, was ihnen interessant erschien.
Auch Passanten und ihre Haustiere sollten – auf Nachfrage – für die Foto-Kinder posieren. Was war da los? Der Fachdienst für Integration und Migration der Caritas im Kreisdekanat Warendorf und Medienpädagogin Beate Trautner hatten ein Fotoprojekt für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren initiiert. Gefördert wird es vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.

Weiterlesen

Ferienaktion der Pfarrei St. Margareta

Ferienlaune ohne Koffer und lange Anfahrtswege
aus: Die Glocke – Griese
Sommer, Sonne, Kaktus: Mitte August kann man sich der Ferienlaune nicht mehr entziehen. Doch für viele bewegungseingeschränkte, ältere Menschen ist ein Urlaub ohne Weiteres nicht möglich.
Deshalb findet diese Woche zum 24. Mal die Aktion „Urlaub ohne Koffer“ der Pfarrei St. Margareta mit ihren fünf Gemeinden statt, die Ferienspaß in der Heimat ermöglicht, ohne den Rhythmus
durcheinanderzubringen. Urlaubsort ist in diesem Jahr das Liesborner Pfarrheim.
Urlaub in Liesborn? Ja, das geht. Von Rundfahrten, musikalischer Unterhaltung und Probeessen heimischer Spezialitäten ist alles dabei. Veranstaltet wird „Urlaub ohne Koffer“ von den Gemeinden der Pfarrei St.Margareta und deren Caritasgruppen. Pastoralreferentin Karin Schmeing und Horst Möllmann vom Kreis-Caritasverband Warendorf unterstützen die Maßnahme zusätzlich.

Weiterlesen

Öko-Aktionstag garantiert buntes Programm

Hoffest auf Hof Lohmann

aus: WN, von Joke Broker
– Mit einer Besonderheit wartet das Hoffest auf, das am 1. September von 10 bis 18 Uhr auf dem Hof Lohmann gefeiert wird. „Wir eröffnen gleichzeitig den Öko-Aktionstag“, kündigt Hofleiter Georg Schwake an. In diesem Jahr werde dieser von Naturland, dem Verband für ökologischen Landbau, ausgerichtet. Die Mitarbeiter des Hofes Lohmann, der ein Integrationsunternehmen der Freckenhorster Werkstätten ist, bewirtschaften die Acker- und Weideflächen nach Bio-Richtlinien dieses Verbandes.

Weiterlesen

Senioren machern Urlaub ohne Koffer

Caritas-Angebot

aus: Die Glocke (lun) Mittwoch, 10.30 Uhr, mitten in Warendorf: Im Pfarrheim St. Marien tauchen plötzlich ein Fuchs und ein Dachs auf.
Sie sind ganz zahm, lassen sich von 27 Senioren streicheln. Die befinden sich gerade auf einer „Urlaubsreise” in der Stadt.
Klar – die Tiere sind ausgestopft. Im Gepäck hat sie Waldpädagogin Theresia Lietmann. Sie hat spannende Fakten zu den Tieren
dabei, erklärt den Lebensraum Wald und verrät nebenbei auch, wie viele Tage eigentlich zwischen zwei Vollmonden liegen (Die
richtige Antwort: Es sind 29 Tage und zwölf Stunden).
Theresia Lietmann ist nur eine Helferin aus einem Team von 16 Ehrenamtlern, die das Angebot ,,Urlaub ohne Koffer” bereits zum
neunten Mal in Warendorf möglich machen. Jedes Jahr bieten die Warendorfer Pfarrgemeinden zusammen mit den
Pfarrcaritasgruppen ihren Senioren „Urlaubstage, ohne dass dies für sie große Strapazen bedeutet”, wie Horst Möllmann von der
Caritas ausführt. Denn für seine „Urlauber” zwischen 80 und 93 Jahren können längere Reisen beschwerlich sein.

27 Männer und Frauen aus den Gemeinden in Warendorf brauchen keinen Reisekoffer, weil Ihnen von Ehrenamtlichen ein interessantes Angebot in Warendorf gemacht wird.


Weiterlesen