Verändertes Konzept

Tag der Offenen Tür im Teresa-Kindergarten
Warendorf – WN

Das pädagogische Team im Teresa Kindergarten des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf an der Kapellenstraße in Warendorf lädt interessierte Eltern ein, sich am Sonntag (28. Oktober) von 10 bis 13 Uhr bei einem Tag der Offenen Tür die Einrichtung anzusehen.

Die Mitarbeiter werden nicht nur selbst für Gespräche zur Verfügung stehen, sie werden auch das veränderte pädagogische und therapeutische Konzept vorstellen. Der Teresa-Kindergarten ist räumlich größer geworden, auch das veränderte Raumangebot kann besichtigt werden. Selbstverständlich sind an diesem Tag die Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2013/14 möglich. Bei einem Basar werden unter anderem selbstgekochte Marmeladen und Plätzchen verkauft.

Die Kinder bieten außerdem auch andere Artikel an, die sie selbst gebastelt haben. Für Aktivitäten der Kinder am Öffnungstag ist gesorgt, sie sind zu einer Schmink- und Bastelaktion eingeladen.

Der Teresa-Kindergarten ist als integrative Tageseinrichtung ein wichtiger Partner im Familienzentrum Warendorf Nord. Über die Kooperation innerhalb des Familienzentrums ist es in den letzen Jahren gelungen, dass pädagogische und therapeutische Angebot der beteiligten Einrichtungen deutlich weiter zu entwickeln.

Die regulären Anmeldetermine sind von Montag (29. Oktober) bis Freitag (9. November). Dazu wird um Terminabsprache mit Kindergartenleiterin Maria Heuer, gebeten.