„Sternentöpfchen“ engagiert auf die Bühne gebracht

Offene Ganztagsschule
Freckenhorst aus. die Glocke, e.B. Innerhalb des diözesanweiten Projekts „Lampenfieber“ in den Offenen Ganztagsschulen haben jetzt die Kinder der Everwordschule in Freckenhorst das von ihnen erarbeitete Theaterstück „Das Sternentöpfchen“ von Nadja Runde aufgeführt.

obj0000008983385

OGS-Leiterin Annette Lensing und Regisseur Alexej Davidov wiesen darauf hin, dass man der überaus engagierten Theatergruppe ursprünglich noch einige Wochen Probenzeit habe geben wollen. Weil aber zwei Mitglieder der Gruppe aktuell ihren Wohnsitz nach Bayern verlegen, habe man sich kurzfristig entschieden, die Aufführung vorzuverlegen.

Der Begeisterung der Mädchen und Jungen bei der Aufführung, aber auch der Freude der Zuschauer tat dies überhaupt keinen Abbruch. Vielmehr reagierten die Gäste mit lang anhaltendem Applaus auf die Darstellung der Geschichte vom zersprungenen Sternentöpfchen, dessen Inhalt auch von den Teufelchen heiß begehrt ist. Den Engeln gelingt es aber, die Bösewichte von einer besseren Lösung zu überzeugen und sie so auf ihre Seite zu bringen. Sofort verwandeln sich die Teufelchen in Engel, das Sternentöpfchen ist wieder heil und alles wird gut.

Bei dem Erfolg der Aufführung dürfte das „Sternentöpfchen“ nicht das letzte Projekt innerhalb der OGS gewesen sein.