Spende für Reittherapie

Lions Club für Caritas

aus: die Glocke – e.B.
Warendorf (gl). Für die Finanzierung des Therapeutischen Reitens für die Kinder im Teresa- Kindergarten kann der Caritasverband im Kreisdekanat auch weiterhin auf die seit über 20 Jahren bewährte Unterstützung des Warendorfer Lions Clubs bauen.

Andreas Hornung, Aktivity-Beauftragter des Clubs, und Präsident Stefan Meimann betonten bei der Spendenübergabe von 3500 Euro an Caritas-Vorstand Herbert Kraft und Einrichtungsleiterin Maria Heuer, die ehrenamtliche Arbeit zur Sammlung der Fördergelder sei für alle Mitgliedern des Lions Clubs ein Dienst aus Überzeugung. Jeder wisse, dass die Förderung unmittelbar bei den Kindern in der Reittherapie ankomme und für deren Entwicklung wichtig sei. Deshalb engagierten sich die Clubmitglieder auf den Championaten in Warendorf gern im Weinstand, aus dessen Erlösen Projekte der Reittherapie finanziert werden könnten.

Caritas-Vorstand Herbert Kraft betonte, ohne diese Unterstützung könne der Caritasverband dieses zusätzliche Angebot für aktuell zehn Kinder aus den integrativen Gruppen der Einrichtung nicht aufrecht erhalten.

files_article-20150128-WA-018-ab210a3d-9add-44ff-b890-96afa1a8d433-0018_20150127-234805