Sparkassen-Spende

In Bällen baden … können jetzt die Kinder, die in der heilpädagogischen Frühförderung des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf gefördert werden.

Die im Nordkreis zuständige Heilpädagogische Frühförderung umfasst Leistungen der Eingliederungshilfe, die vom Kreis Warendorf finanziert werden. Sie bietet Hilfe für Säuglinge und Kleinkinder bis zum Schuleintritt und Unterstützung für die betroffenen Eltern.

Innerhalb des Förder- und Therapieprozesses werden von den heilpädagogischen Fachkräften immer
wieder auch Geräte und Hilfsmittel eingesetzt, die dafür zur Verfügung gehalten werden müssen.
Nach einer Spende der Sparkasse Münsterland-Ost, die jetzt vom Freckenhorster Filialleiter Andreas Wienker übergeben wurde, konnte für die Frühförderung in Warendorf dieser Gerätebestand jetzt um ein „Bällebad“ erweitert werden. Und das ist nicht zum Spielen oder nur gegen Langeweile gedacht. Vielmehr werden die Kinder in der Motorik und Bewegung angeregt, sie bekommen Spaß an der Bewegung und können ihr Selbstbewusstsein steigern. Außerdem wird ihre Wahrnehmung für den eigenen Körper gefördert, so dass sie ein neues und besseres Körpergefühl entwickeln können.