Öko-Aktionstag garantiert buntes Programm

Hoffest auf Hof Lohmann

aus: WN, von Joke Broker
– Mit einer Besonderheit wartet das Hoffest auf, das am 1. September von 10 bis 18 Uhr auf dem Hof Lohmann gefeiert wird. „Wir eröffnen gleichzeitig den Öko-Aktionstag“, kündigt Hofleiter Georg Schwake an. In diesem Jahr werde dieser von Naturland, dem Verband für ökologischen Landbau, ausgerichtet. Die Mitarbeiter des Hofes Lohmann, der ein Integrationsunternehmen der Freckenhorster Werkstätten ist, bewirtschaften die Acker- und Weideflächen nach Bio-Richtlinien dieses Verbandes.

Doch auch viele Biobauern aus der Umgebung, die nicht zwingend dem Naturland-Verband angehören müssen, werden sich, ihre Betriebe und Produkte während dieser Informationsveranstaltung vorstellen. Zur Eröffnung hat sich Dr. Heinrich Bottermann, Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen angesagt.

Die Besucher des Hoffestes dürfen sich im Übrigen auf ein buntes Bühnenprogramm mit Tanz- und Musikgruppen freuen. Es werden historische Handwerkstechniken vorgeführt, und wer den Sound alter Traktoren liebt, wird bei einer Oldtimer-Ausstellung voll auf seine Kosten kommen. Selbstverständlich gibt es ein Kinderprogramm und jede Menge Essensstände, an denen unter anderem Flammkuchen, Bratkartoffeln mit Spiegelei oder Kaffee und Kuchen zu bekommen sind. Beginnen wird das Hoffest um 10 Uhr mit einem Wortgottesdienst.