Kinder lernen Notfall-Verhalten

Erste Hilfe Kurs im Teresa-Kindergarten

Warendorf (gl). Ein Mensch hat einen Notfall – was muss ich tun? Mechtild Gersmann vom Malteser-Hilfsdienst hat jetzt mit den angehenden Schulkindern des Caritas-Teresa-Kindergartens erarbeitet, was in solch einer Situation zu tun ist. Die Kinder erfuhren, dass sie immer Hilfe bekommen, wenn sie die 112 wählen und dass die Antworten auf die fünf W-Fragen wichtig sind, um schnelle Hilfe zu bekommen. Die konnten das Absetzten eines Notrufes am Telefon spielerisch einüben. Weiterhin erfuhren die Kinder, wie ein Kopfverband angelegt wird und wie eine Wunde sachgerecht versorgt werden kann. Einrichtungsleiterin Maria Heuer hält solche Einführungen für sehr wichtig, auch um den Kindern die Angst vor dem Notfall zu nehmen.

Unter anderem wurde der Kopfverband geübt

Unter anderem wurde der Kopfverband geübt

Eine der Übungen war, einen Kopfverband anzulegen