Für 18 Schüler beginnt ein Traum

Vinzenz-von-Paul-Schule

aus: Die Glocke – Fernkorn
nach einem ökumenischem Gottesdienst in der Christus-Kirche sind gestern 18 Schüler der Vinzenz-von-Paul-Schule in einer liebevoll gestalteten Feierstunde verabschiedet worden. Schulleiter Thomas Feldmann überreichte die Zeugnisse.

Entlassschüler/-innen der Vinzenz-von Paul-Schule mit Bürgermeisterin, Schulleiter und Caritasvorstand

Entlassschüler/-innen der Vinzenz-von Paul-Schule mit Bürgermeisterin, Schulleiter und Caritasvorstand


Herbert Kraft vom Trägerverein Caritasverband bedankte sich bei den Lehrern und allen, die an der Entlassfeier mitgewirkt hatten. „Ihr könnt stolz auf das bisher Erreichte sein. Nun sucht Euch einen Platz in der Gesellschaft“, gratulierte er den Entlassschülern der Berufspraxisstufe und ging auch auf das Motto „Mein Traum vom Leben“ ein.
Die Stellvertretende Bürgermeisterin Resi Gerwing hielt eine persönliche Ansprache und gratulierte den Absolventen.
Der Chor der Berufspraxisstufe mit seinen Liedern „Don‘t worry“ und „Wie schön du bist“ unter der Leitung von Monika Heckenkemper, die Mädchentanzgruppe von Agnes Figgener und die Trommelgruppe „Drums Alive“ unter der Leitung von Marianne Schulze Braxel ernteten für ihre musikalischen Vorträge viel Applaus.
„Ich hoffe, Ihr erinnert Euch immer gerne an die Schulzeit, immerhin 13 Jahre, und vergesst nicht, denen Danke zu sagen, die Euch bis hierher begleitet haben“, verabschiedete der Stellvertretende Schülersprecher Jan Buscher seine Mitschüler.
Mit einer kleinen Geschichte gratulierte Schulleiter Thomas Feldmann. „Nicht alle Eure Wünsche werden in Erfüllung gehen. Schaut auf das, was das Leben euch bietet. Ihr werdet dann sicher viele neue Freunde finden“, verabschiedete er die Absolventen.
Anschließend verteilten Thomas Feldmann und die Klassenlehrer die Zeugnisse und kleine Geschenke der Schule und des Fördervereins an die Schulabgänger, bevor es zum Sektempfang und Imbiss ging.
Die Namen der Absolventen: BPS 1: Klassenlehrer Wolfgang Drude: Mandy Klamke (Ostenfelde). BPS 2: Klassenlehrerin Henriette Weidlich: Teuta Ahmetaj (Oelde), Maria Meica, Sebastian Gerding (Liesborn), Leonid Itic (Ahlen), Philipp Leising (Beckum), Katja Otterpohl (Beckum), Xenia Skwarczynski und Linda Weingarten (Ahlen). BPS 3: Klassenlehrer Andreas Hülser: Jawad Alayane, Patrick Altstädt (Neubeckum), Dominik Bockholt, Godo Brostering (Ahlen), Jan Eustergerling (Enniger), Theresa Hölling (Beckum), Dennis Hußmann (Enniger), Jana Kemper und Markus Tulgay (Ahlen).