Caritas Sozialstationen neu organisiert

Fachliche Konzentration in den Pflegediensten

Bereits vor der Fusion der Caritas-Verbände in Warendorf und Beckum hatte die so genannte C.E.M.M.gGmbH in Beckum die Verwaltung und den Betrieb der dortigen Sozialstationen übernommen. Seinerzeit war es darum gegangen, die Krankenhäuser in Beckum und Oelde in ein Caritas- Pflegenetzwerk einzubeziehen.

Nun hat sich die Verbandsleitung entschlossen, ebenfalls aus fachlichen Erwägungen auch die verbleibenden Sozialstationen in Warendorf, Telgte und Harsewinkel der C.E.M.M. zuzuordnen, um so die Effektivität der ambulanten Pflege weiter zu steigern und auch, um Stellen abzusichern.
Die C.E.M.M. ist eine gemeinnützige GmbH. Der Caritasverband ist Gesellschafter und erbringt Dienstleistungen im Bereich der Personal-und Finanzbuchhaltung für die Gesellschaft.

Wir wünschen den Kolleginnen und Kollegen alles Gute und viel Glück in der neuen
Dienstgemeinschaft!