Altenpfleger/innen erhalten Zeugnisse

Schulentlassung am Caritas-Edith-Stein-Kolleg

Vor 3 Jahren hatte sie ihre Ausbildung begonnen. Am Freitag nun konnten 28 Männer und Frauen aus dem ganzen Kreis Warendorf und darüber hinaus von Schulleiterin Monika Lückener am Edith-Stein-Kolleg in Warendorf ihre Zeugnisse entgegen nehmen. Lückener hatte in ihrer kurzen Ansprache betont, dass die Absolventen/innen der Kurses 39 A und 39 B nach einer sehr praxisbezogenen Ausbildung die Prüfungen absolviert und am Vortag abgeschlossen hatten.

Sie überbrachte die Grüße des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf und gratulierte auch im Namen des Schulträgers zu den bestandenen Abschlüssen. Eine Schülerin wurde von ihr besonders begrüßt: Kader Simsek hatte mit dreimal sehr gut das beste Prüfungsergebnis erzielt.
Die Verabschiedung der Absolventen war am Edith-Stein-Kolleg ausnahmsweise nicht von einem anderen Schulkurs vorbereitet worden. Für die musikalische Untermalung sorgten bei dieser Feier Michael Wiehagen und die Sängerinnen Sigrid Eckey, Ulla Heinzer-Becker und Robin Hauser die – oft unter kräftigen Mittun der Gäste – viele bekannte Gospels und Spirituals zum Besten gaben und das mit einem fulminanten ‘oh happy day’ abrundeten.

Die Prüfungen als Altenpfleger/innen haben bestanden:

Andrea Göller, Emma Holodkow, Natalie Kastilion, Ronja Laukötter, Melissa Nigges gnt. Große Schürmann, Marlin Pabst, Selcan Celebi, Tobias Schäfer, Maik Wiemann, Emre Basarir, Mareike Bäumker, Sina Marie Degenhardt, Alexander Everkamp, Fatima Khedraoui, Claudie Kleinekemper, Jana Kreps, Michelle Rottkord, Katharina Rudolph, Iveta Rudane, Kader Simsek, Susanne Stenzel, Jacqueline Tessmann, Jana Trifonov, Isabell Unrau, Yvonne van Empel, Elena Weimer, Evelyn Wiebe, Stephanie Wittig.
Glückliche Absolventen/-innen der dreijährigen Altenpflegeausbildung am Edith-Stein-Kolleg in Warendorf.