Kur- und Erholungswesen

caritas

Kur und ErholungMüde, schlapp, ausgepowert … Jeder Mensch kennt wohl dieses Gefühl, vom Alltag aufgefressen zu werden und keine Zeit mehr für die wesentlichen Dinge zu haben. Oft bleibt dann auch die eigene Gesundheit auf der Strecke. Eine Mütter-, Mutter-Kind- oder Vater-Kind-Kur hilft in diesen Fällen und gewährt die notwendige Ruhe und Erholung. Während des Kuraufenthaltes haben Sie ausreichend Zeit, den Alltag mit Hilfe qualifizierter Begleitung neu zu überdenken, sich gesundheitlich zu erholen und Kraft für die Zukunft zu tanken.

Das Angebot in den Kurhäusern umfasst:

  • Medizinische Untersuchung und Behandlung
  • Psychologische und psychosoziale Beratung
  • Physiotherapie (Massage, Krankengymnastik, Bäder…)
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Entspannungstherapie
  • Diät und Ernährungsberatung
  • Ergotherapie
  • Raum für Besinnung und neue Perspektiven
  • Seelsorgerische Begleitung

In den Mutter-Kind-Häusern gibt es außerdem:

  • Qualifizierte Therapie für Kinder
  • Pädagogische Kinderbetreuung
  • Beratung in Erziehungsfragen
  • Schulergänzenden Unterricht

Auch nach der Maßnahme lassen wir Sie nicht allein: Nachsorgeangebote helfen, damit es nicht nur bei guten Vorsätzen für den Alltag bleibt. So stellen wir den langfristigen Erfolg des Kuraufenthaltes sicher.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung e.V. (KAG).

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

Kur- und Erholungswesen
Paterweg 50
59269 Beckum

Ansprechpartnerin: Gabriele Kemper
Tel.: 02521/ 8401-205
kemper@kcv-waf.de

Kur- und Erholungswesen
Industriestraße 6
48231 Warendorf

Ansprechpartnerin: Gudrun Röwekamp
Tel.: 02581/ 9459-47
roewekamp@kcv-waf.de