IN VIA – Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

caritas

IN VIA – Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Wir sind eine Anlaufstelle für Mädchen und junge Frauen. Mit unserem Angebot möchten wir ihnen Beratung, Unterstützung und Begleitung anbieten. Darüber hinaus führen wir Gruppenangebote und Schulprojekte vor allem im Bereich der geschlechtspezifischen Mädchenarbeit durch.

Infos für Mädchen und junge Frauen

Unser Ziel ist es, dich zu unterstützen wenn du beispielsweise:

  • Schwierigkeiten in der Schule hast (Zensuren, Mobbing etc.)
  • es zu Hause dauernd kracht
  • keine Ahnung hast, was du nach der Schule machen willst
  • dich selber nicht leiden kannst
  • feststellst, dass du ungeplant schwanger bist
  • einfach keinen Ausbildungsplatz/ Job findest
  • vor Liebeskummer schon ganz krank bist
  • nicht weißt, wie du mit deinem Geld auskommen kannst
  • etwas auf dem Herzen hast, und nicht weißt, mit wem du darüber sprechen kannst

Infos für Schulen und Institutionen

Soziale Gruppenarbeit und Projektarbeit

Diese führen wir überwiegend in Zusammenarbeit mit den Schulen in Ennigerloh und Oelde durch. Themen sind u. a.:

  • Mädchenrolle und Identität
  • Selbstbehauptung und –verteidigung für Mädchen
  • Sexualpädagogische Themen
  • Lebensweg und Berufswegplanung
  • Jugendliche Mütter
  • soziale Kompetenz

Infos zum Patenprojekt

Im Rahmen unseres Patenprojektes werden Mädchen, die einen intensiven Unterstützungsbedarf haben, durch ehrenamtlich tätige Patinnen unterstützt.

Die Patinnen verbringen ca. 2-3 Stunden in der Woche miteinander, um in der Regel gemeinsam Freizeit zu gestalten. Durch die gemeinsame Freizeitgestaltung lassen sich Sozial- und Alltagskompetenzen vermitteln. Außerdem werden den Mädchen Möglichkeiten von Freizeitgestaltung jenseits von virtuellen Wirklichkeiten eröffnet.

Die Integration in reale soziale Netzwerke und das Kennenlernen des Sozialraumes lassen sich über diese Methode ebenfalls gut erreichen. Die Patenschaften dienen als Hilfe zur Selbsthilfe und sind somit auch zeitlich befristet. Unsere Patinnen werden durch regelmäßige Reflexionsgespräche und Fortbildungsveranstaltungen intensiv, durch unsere pädagogische Fachkraft, begleitet und fortgebildet. Somit bietet eine Patenschaft dem Mädchen, wie auch der Patin viele Möglichkeiten sich persönlich weiterzuentwickeln.

Allgemeine Infos:

  • IN VIA ist schwerpunktmäßig in Ennigerloh und Oelde tätig
  • Beratungsgespräche werden vertraulich behandelt und können auf Wunsch auch anonym durchgeführt werden
  • unser Angebot ist kostenlos
  • IN VIA ist offen für alle Mädchen und jungen Frauen, egal welcher Konfession sie angehören

Kontakt

IN VIA
Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit
(im Caritaszentrum Ennigerloh)
Breslauer Str. 29
59320 Ennigerloh

web: www.invia-ennigerloh.de

Ansprechpartnerin: Martina Happe
Dipl. Sozialpädagogin
Tel.: 02524/26225-220
Email: happe@kcv-waf.de