16.03.2020 / Betreuung der Kinder von Mitarbeiter/innen im “sozialen Bereich”

Für Eltern, die in unverzichtbaren Funktionsbereichen – dazu zählen auch alle Einrichtungen, die der Aufrechterhaltung der Pflege sowie der Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe dienen – arbeiten, wird ein entsprechendes Betreuungsangebot bereitgestellt.

Bitte geben Sie das ausgefüllte Formular zur “Erklärung einer Notfallbetreuung” bei Ihrem Vorgesetzten oder der Einrichtungsleitung ab.

Voraussetzung für eine Notbetreuung ist, dass beide Elternteile in unverzichtbaren Funktionsbereichen (Berufen) arbeiten. Andernfalls sollte die Betreuung zuhause, zum Beispiel durch Nachbarn und Freunde, organisieren werden. Wenn möglich, sollen Arbeitszeiten flexibel gestaltet, Homeoffice genutzt und Überstunden (Resturlaub) abgebaut werden.