Sozialarbeiter/-pädagoge, Heilpädagoge (w/m/d) (B.A. o. ä Ausbildung) 19,5 Std./w.

Titel Sozialarbeiter/-pädagoge, Heilpädagoge (w/m/d) (B.A. o. ä Ausbildung) 19,5 Std./w.
Kategorien Erziehungshilfe St. Klara
Jobinformation

Die Erziehungshilfe St. Klara ist eine Einrichtung in Trägerschaft des Caritasverbandes im Kreisdekanat Warendorf e. V. Sie verfügt über ein breites Spektrum stationärer, teilstationärer und ambulanter Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien. Näheres finden Sie unter www.erziehungshilfe-st-klara.de.
Für das Förderkonzept „Tandem“ an Grundschulen in Oelde suchen wir ab dem 01.08.2020 befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis zum 14.06.2021 eine

Sozialarbeiter/-pädagoge,
Heilpädagoge (w/m/d)

(B.A. o. ä Ausbildung) 19,5 Std./w.

Ihre Aufgabe:

  • Förderung und Entwicklungsbegleitung einzelner (Bezugs-) Kinder in enger Kooperation mit Eltern, Lehrern und weiteren Fachkräften und im Rahmen des Hilfeplans
  • Zielgerichtete Kommunikation im Netzwerk Grundschule und darüber hinaus
  • Mitgestalten des Konzepts einer inklusiven Beschulung in Kooperation mit dem Jugendamt Oelde

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Fachhochschulausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kommunikative Kompetenzen im Umgang mit Kindern und deren Eltern
  • Kenntnisse im Bereich der Förderung von Kindern im Grundschulalter
  • Team- und Kooperationsfähigkeit im Netzwerk Grundschule und darüber hinaus
  • Bereitschaft, sein berufliches Handeln zu reflektieren und sich fachlich weiterzuentwickeln
  • Positive Einstellung zur kirchlichen / caritativen Arbeit

Wir bieten

  • einen interessanten Arbeitsplatz in einem engagierten Team bei einem großen Träger
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas), inklusive Sonderzahlungen
  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (KZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn Sie mit Engagement und zugleich mit Besonnenheit Ihrer Arbeit nachgehen wollen und wir Ihr Interesse geweckt haben, sind wir gespannt auf Ihre Bewerbungsunterlagen. Sie finden mit uns einen aufgeschlossenen und qualitätsorientierten Jugendhilfeträger mit einem differenzierten Angebotsspektrum.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Heinz-Bernd Mehl-Klein unter 02521/8401-250 zur Verfügung.
Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung (gern auch per E-Mail).