Bildungsbegleiter (m/w/d) / Projektstelle Integration durch Arbeit (IDA) / Teilzeit (20 Std.)

Titel Bildungsbegleiter (m/w/d) / Projektstelle Integration durch Arbeit (IDA) / Teilzeit (20 Std.)
Kategorien Freckenhorster-Werkstaetten
Jobinformation

Der Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V. als Träger von Einrichtungen der Behindertenhilfe sucht für die Freckenhorster Werkstätten ab sofort für die Projektstelle Integration durch Arbeit (IDA) einen

Bildungsbegleiter (m/w/d)

für den Berufsbildungsbereich bereichsübergreifend, in Teilzeit (20 Std.)

Das Konzept Integration durch Arbeit (IDA)
stellt die Förderung/Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Mittelpunkt und ermöglicht ihnen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
Neben der Vermittlung in entsprechende Anstellungen ist die Bildung und Qualifizierung der Personen ein Schlüssel zur dauerhaften und stabilen Vermittlung in Arbeitsverhältnisse.

Ihre Aufgabe

  • Konzeptionierung und Durchführung von Bildungsangeboten für Personen aus dem Personenkreis in Zuständigkeit des SGB II und SGB III und SGB XII
  • fachliche Anleitung / Unterstützung der Fachkräfte vor Ort bei der Durchführung von Bildungsangeboten für die Teilnehmer*innen in der Praktikumsphase
  • Enge Zusammenarbeit mit allen am Bildungsprozess beteiligten Parteien
  • Konstruktive Mitarbeit im Team

Ihr Profil

  • Eine positive Einstellung zu Menschen mit Behinderungen, dem Bildungsauftrag des Berufsbildungsbereichs
  • (Arbeits-)pädagogisch / therapeutische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Soziale und fachliche Kompetenz, Motivation und Eigeninitiative in der Umsetzung der Reha Ziele
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Wünschenswert sind Vorerfahrungen in der beruflichen Bildungsarbeit.
  • positive Einstellung zur kirchlich/caritativen Arbeit

Wir bieten

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Freiräume für Ihre eigenen Ideen und Vorstellungen
  • Eine enge Zusammenarbeit im multiprofessionellen, motivierten Team
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Regelmäßiger kollegialer Austausch und Reflektion
  • Vergütung nach den geltenden Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR-Caritas)

Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir freuen uns auf Bewerbungen von Menschen mit und ohne Schwerbehinderung (gern auch per E-Mail).

Rückfragen bitte direkt an Herrn Schlösser – Tel.: 0170 788 75 79, schloesser@kcv-waf.de

Caritasverband im Kreisdekanat Warendorf e.V.
Personalleiterin Karin Hüchtker
bewerbung@kcv-waf.de
Industriestr. 6
48231 Warendorf